Die ausgeschriebene Planstelle umfasst Tätigkeiten als Koch (Köchin), Raumpfleger/in und Betreuer/in für sämtliche anfallenden Arbeiten im Zusammenhang mit dem Kindergartenbetrieb (nicht jedoch die Kinderbetreuung) und mit einem monatlichen Wechsel a) als Köchin und b) als Raumpflegerin.

Die flexible Wochenarbeitszeit beträgt 20 Stunden; das Beschäftigungsausmaß beträgt somit 50 %. Die Entlohnung erfolgt nach dem Entlohnungsschema II (Arbeiter), Entlohnungsgruppe gh3; das Grundgehalt beträgt mindestens € 925,75 brutto (ohne Anrechnung von Vordienstzeiten), eine etwaige Kinderzulage gelangt ebenfalls zur Auszahlung.

Die Bewerberin (Der Bewerber) muss verlässlich und körperlich voll einsatzfähig sein; ein ärztliches Zeugnis über den Gesundheitszustand ist dem Bewerbungsschreiben beizulegen. Voraussetzung für eine Bewerbung ist der abgeleistete Präsenzdienst bei männlichen Bewerbern und die Fähigkeit, für die Kinder der Betreuungseinrichtungen der Gemeinde Klingenbach zu kochen und das Kindergartengebäude zu reinigen; eine Lehrabschlussprüfung als Köchin ist von Vorteil.

Die Bewerberin (der Bewerber) muss zumindest im Besitz des Führerscheines der Gruppe „B“ sein.

Weiters ist die Stellenbewerbung wie folgt zu belegen:

Geburtsurkunde, Staatsbürgerschaftsnachweis, Lebenslauf, allenfalls Heiratsurkunde und Geburtsurkunden der Kinder, sowie sämtliche bisherigen Verwendungszeugnisse (letztes Schulzeugnis, Lehrabschlussprüfungszeugnis und evtl. Kursbestätigungen) und eine Strafregisterbescheinigung.

Die Stellenbewerbung ist samt allen erforderlichen Unterlagen bis spätestens Dienstag, d. 28. Feber 2017, 12.00 Uhr beim Gemeindeamt Klingenbach einzubringen.